• Zertifizierung nach DIN 14675
  • Arbeiten nach Qualitätsmanagement-Handbuch
  • Unabhängigkeit von Produktions-, Liefer- und Handelsinteressen
  • Integrität gegenüber Provisionen und Vergünstigungen nach innen und außen
  • Planung nach dem neuesten Stand der Technik
  • Einhaltung und Anwendung der aktuellen DIN-, VDI- und VdS-Normen